Datenschutz. Ihre Daten. Ihr Vertrauen

Unser Versprechen an Sie

Sie stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Es ist unser Ziel, Ihr Vertrauen aufrechtzuerhalten, indem wir mit Ihren personenbezogenen Daten respektvoll umgehen und Ihnen die Kontrolle überlassen.

Es ist wichtig, dass Sie wissen, welche personenbezogenen Daten Ticketmaster Schweiz AG (hier bekannt als "wir" oder "Ticketmaster Schweiz AG") über Sie erhoben werden und wie wir diese verwenden.

Wir haben uns darum bemüht, unsere Erläuterungen kurz und verständlich zu halten. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere(n) Datenschutzbeauftragte(n) unter der Rubrik "Kontakt".

Sollten wir wesentliche Änderungen an unserer Datenschutzpraxis vornehmen, werden wir Sie darüber informieren. Soweit erforderlich, werden wir hierzu Ihre Einwilligung einholen.

Unser Datenschutzversprechen

Schauen Sie sich unser Video an und erfahren Sie mehr über unser Versprechen, Ihr Vertrauen aufrechtzuerhalten.

Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung wurde gestaltet, um unseren Kunden gerecht zu werden. Inwieweit diese Datenschutzerklärung auf Sie Anwendung findet, hängt davon ab, wie Sie mit uns interagieren. Wenn Sie beispielsweise:

  1. Ein Ticket von uns kaufen, werden wir die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, verwenden, um sowohl unsere Verpflichtungen als auch die der Veranstaltungspartner zu erfüllen und Sie, soweit zulässig, über andere Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten, die für Sie von Interesse sein könnten; und
  2. wenn Sie unsere Webseiten besuchen, verwenden wir Cookies, um Ihnen möglichst ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes nahtloses Erlebnis zu gewährleisten.

Eine detailliertere Beschreibung Ihrer bestehenden Wahlmöglichkeiten und Rechte finden Sie untenstehend. Klicken Sie auf das jeweilige Symbol, um weitere Informationen zu erhalten, oder scrollen Sie nach unten, um die vollständige Datenschutzerklärung zu lesen.

Welche Daten wir haben & woher wir sie beziehen

Wir erheben und speichern verschiedene Arten von Daten über Sie, wenn Sie einen Account einrichten, Tickets erwerben, uns kontaktieren und unsere Webseiten, Apps und Soziale Medien nutzen.

Weitere Informationen

Wie wir Ihre Daten verwenden & Warum

Wir erheben und verwenden Ihre Daten aus mehreren Gründen, beispielsweise um es Ihnen zu ermöglichen, die Veranstaltungen zu besuchen, für die Sie sich interessieren, Neuigkeiten mit zu teilen, für Werbezwecke und aus sonstigen gesetzlich vorgeschriebenen Gründen.

Weitere Informationen

Mit wem wir Ihre Daten austauschen & Warum

Wir dürfen Ihre Daten mit den Veranstaltungspartnern austauschen – wie Künstlern, Veranstaltern, Plattenlabeln, dem Team und der Veranstaltungsstätte – sowie mit anderen Dritten, die im Zusammenhang mit den Ihnen erbrachten Leistungen stehen.

Weitere Informationen

Ihre Wahlmöglichkeiten & Rechte

Sie können unter anderem wählen, ob Sie Werbung von uns erhalten möchten. Zudem können Sie auf die Daten zugreifen, die wir über Sie gespeichert haben.

Weitere Informationen

Wie wir auf Ihre Daten aufpassen

Wir ergreifen immer Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten geschützt sind und dass diese sicher gelöscht werden, wenn wir diese nicht länger benötigen.

Weitere Informationen

Kontakt

Sollten Sie zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unserem Umgang mit Ihren Daten Fragen oder Anregungen haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Weitere Informationen

Welche Daten wir haben & woher wir sie beziehen

  • Wenn Sie einen Account einrichten, ein Ticket kaufen oder von einem Bekannten ein Ticket auf sich übertragen lassen, erheben wir Ihre Daten, die je nach den erbrachten Dienstleistungen Kontakt- und Rechnungsinformationen enthalten können.
  • Wenn Sie unsere Webseite oder unsere Apps nutzen, erfassen wir Daten wie den Browser und das Gerät, das Sie verwenden, Ihre IP-Adresse, Ihren Standort, die besuchte Webseite, für was Sie unsere Webseite/Apps genutzt haben und für was nicht, oder die Seite, die Sie besucht haben, nachdem Sie uns verlassen haben. Weitere Informationen darüber, wie wir diese Daten erheben, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Wenn Sie eine Social-Media-Funktion auf unserer Webseite oder in unseren Apps nutzen und auf sozialen Netzwerken posten, wird uns die Webseite des sozialen Netzwerkes Daten über Sie zur Verfügung stellen.
  • Sollten Anforderungen an die Barrierefreiheit bei Ihnen zu berücksichtigen sein, möchten wir sicherstellen, dass Sie die Teilnahme an Veranstaltungen genießen können. Dafür müssen wir Angaben zu Ihren besonderen Bedürfnissen erheben (was bedeuten kann, dass Sie Daten über Ihre geistige oder körperliche Gesundheit bereitstellen müssen).
  • In den wenigen Fällen, in denen wir personenbezogene Daten von Kindern erheben, holen wir immer die Einwilligung der Eltern ein und werden diese Daten nur für die bei der Erfassung angegebenen Zwecke erheben.
  • Wir bedienen uns Lieferanten, die geodemografische Daten erheben, die es uns ermöglichen, unsere Dienstleistungen für Sie besser zu personalisieren. Wenn Sie hiermit nicht übereinstimmen, lesen Sie bitte den Abschnitt "Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten" weiter unten.

Wie wir Ihre Daten verwenden & Warum

  1. Zur Erfüllung Ihres Vertrages mit uns

    Wir verwenden Ihre Daten, wenn Sie einen Vertrag mit uns abschließen (z.B. um Merchandise oder Tickets zu kaufen), um:

    • Ihre Bestellung zu bearbeiten,
    • Zahlungen anzunehmen, und
    • Ihnen Kundersupport zu bieten.
  2. Aus berechtigten geschäftlichen Interessen
    • Zur Durchführung von Marktforschung und -analyse zur Verbesserung und Anpassung unserer Produkte und Dienstleistungen.
    • Für unsere Werbezwecke, soweit nicht Ihre Einwilligung für die Werbung erforderlich ist (siehe Abschnitt 3, unten).
    • Um Ihnen Kundenservice-E-Mails mit Buchungsbestätigungen und Terminerinnerungen zu senden.
    • Um rechtswidriges Verhalten zu verhindern oder aufzudecken, um unsere gesetzlichen Rechte zu schützen oder durchzusetzen oder in sonstigem gesetzlich zulässigen Umfang. Dies tun wir zum Beispiel, um sicherzustellen, dass Tickets in die Hände „echter Fans“ gelangen. Daher können wir Ihre Daten verwenden, um den Verkauf von Tickets auf Schwarzmärkten, den Missbrauch unseres geistigen Eigentums (z.B. unserer oder der Marken unserer Veranstaltungspartner), Betrug oder andere Straftaten zu verhindern.
    • Um die Sicherheit unseres Geschäftsbetriebs und der unserer Veranstaltungspartner zu gewährleisten.
    • Um ein Profil über Sie zu erstellen, das es uns ermöglicht, unsere Dienstleistungen für Sie zu personalisieren. Wenn Sie beispielsweise Tickets für Pop-Veranstaltungen kaufen und in den Erhalt unserer Werbung eingewilligt haben, werden wir Sie über andere Pop-Veranstaltungen informieren, die Sie interessieren könnten.
    • Über Ihre Personalisierungseinstellungen

      Wir können Ihnen mehr von dem zur Verfügung stellen, an dem Sie interessiert sind, wenn wir Sie besser kennen. Um sicherzustellen, dass unsere Mitteilungen und unsere Webseite für Sie relevant sind, erstellen wir ein Benutzerprofil mit den Daten, die wir über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienste haben.

      So können Sie die Personalisierung deaktivieren

      Deaktivieren Sie einfach "Personalisierung zulassen" in Ihren Account-Einstellungen. Wir stoppen jegliche Personalisierung und verwenden Ihre Daten nur für grundlegende Dienstleistungen, wie z.B. die Überprüfung auf Betrug oder Schwarzhandel - und für jeden „Verified Fan“ Presale. Wenn Sie keinen Account haben, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um diese Funktion abzuschalten.

      Was passiert, wenn Sie die Personalisierung ausschalten?

      Wir werden Ihre Daten nicht länger dazu verwenden, um festzustellen, worin Ihre Interessen liegen. Das bedeutet, dass Sie keine persönlichen Empfehlungen mehr erhalten und dass alle Newsletter, die Sie abonniert haben, nur noch generisch gestaltet sein werden (aber wenn Sie um Benachrichtigungen über bestimmte Künstler oder Veranstaltungsorte gebeten haben, werden wir Ihnen diese weiterhin zukommen lassen).

      Ist das Ausschalten der Personalisierung gleichbedeutend mit dem Ausschalten von Cookies?

      Nein, hier handelt es sich um verschiedene Vorgänge. Um Ihre Cookie-Einstellungen zu überprüfen, können Sie unser Cookie-Einverständnis-Tool nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  3. Wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben
    • Um Ihnen Informationen oder Angebote zu unseren bevorstehenden Veranstaltungen, Produkten oder Dienstleistungen zukommen zu lassen – dies kann E-Mail, per Push- und Web-Benachrichtigung, per SMS oder über Plattformen auf sozialen Netzwerken erfolgen. Sie können Ihre Einstellungen zu Werbemaßnahmen jederzeit ändern, siehe Abschnitt "Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte" weiter unten.
    • Um Ihnen standortsbezogene Dienste zur Verfügung zu stellen - wie zum Beispiel unsere Festival-Apps, mit denen Sie sich selbst auf der Karte sehen können, so dass wir Ihren Standort nutzen können, um Ihnen Push-Benachrichtigungen zu senden und Sie darüber zu informieren, was um Sie herum passiert.
    • Um auf Sie zugeschnittene Werbe- und Marketingkommunikation auf unseren Webseiten und in unseren Apps bereitzustellen (siehe unsere Cookie-Richtlinie für weitere Informationen]
    • Die Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten, um Ihren Anforderungen an die Barrierefreiheit entsprechen zu können, soweit dies explizit verlangt wird und eine ausdrückliche Einwilligung vorliegt.

Mit wem wir Ihre Daten austauschen & Warum

  • Innerhalb der Live Nation Entertainment Unternehmensgruppe, die für uns Dienstleistungen wie Marketing, Profiling, Rechnungslegung und technischen Support erbringt.
  • Unsere Drittanbieter (manchmal auch Datenprozessoren genannt), wie z.B. Cloud Computing-Anbieter, die die IT-Infrastruktur bereitstellen, auf der unsere Produkte und Systeme aufbauen.
  • Wir können Ihre Daten an unsere Veranstaltungspartner weitergeben, damit diese die Veranstaltung durchführen können und aus anderen Gründen, die in ihren Datenschutzerklärungen aufgeführt sind. Wenn Sie ein Ticket erwerben, teilen wir Ihnen die Veranstaltungspartner immer mit und Sie haben die Möglichkeit, diesen mitzuteilen, dass Sie Werbeinformationen erhalten wollen.
  • Wenn Sie Tickets über unsere Wiederverkaufsplattform kaufen oder verkaufen, können wir Ihre Daten an den Käufer oder Verkäufer weitergeben (falls zutreffend), um die Bestellung auszuführen – also damit Sie das Ticket erhalten, das Sie gekauft haben oder Sie für das Ticket bezahlt werden, das Sie verkauft haben.
  • Dritte, die von Ihnen gekaufte Waren und Dienstleistungen (z.B. Ticketversicherung oder Merchandise) erbringen, damit diese Ihre Bestellungen bearbeiten und erfüllen können. Hierzu zählen auch unsere Partner für Vertrieb, wenn Sie über deren Webseiten Tickets bei uns bestellt haben, z.B. damit Ihnen die Partner für Vertrieb einen eigenen Kundendienst anbieten können.
  • Dritte, über deren Webseiten Sie unsere Leistungen erwerben. Sie können unsere Leistungen auch über Webseiten, die von unseren Partnern für Vertrieb betrieben werden, erwerben. In diesen Fällen können wir Ihre Informationen an unsere Partner für Vertrieb weitergeben, damit diese Ihnen eigene Leistungen im Zusammenhang mit Ihrer Ticketbestellung anbieten können, z.B. einen eigenen Kundenservice. Für deren Datenverarbeitung gelten ausschließlich die Datenschutzbestimmungen dieser Dritten, auf die Sie während des Bestellprozesses hingewiesen werden.
  • Staatliche oder andere autorisierte Stellen, soweit gesetzlich zulässig oder erforderlich
  • Jeder Rechtsnachfolger unseres Unternehmens oder eines Teils davon

Ihre Wahlmöglichkeiten & Rechte

Ihre Wahlmöglichkeiten

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese wie folgt widerrufen.

  • Um unsere Werbung nicht mehr zu erhalten, können Sie Ihre Präferenzen in Ihrem Account ändern, den Anweisungen in den E-Mails folgen, die wir Ihnen senden oder uns kontaktieren, sodass wir dies für Sie übernehmen können.
  • Um die Verwendung von Cookies und Tracking-Tools abzulehnen, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.
  • Um die Standortverfolgung und den Empfang von Push-Benachrichtigungen zu deaktivieren, können Sie die Einstellungen auf Ihrem Gerät ändern oder Ihren Standort deaktivieren. Web-Push-Benachrichtigungen können über die Browsereinstellungen deaktiviert werden.
  • Um der Personalisierung zu widersprechen, können Sie Ihre Präferenzen in Ihrem Account ändern. Wenn diese Option nicht verfügbar ist, können Sie uns kontaktieren und wir werden es für Sie tun.

Ihre Rechte

Ihre Rechte beziehen sich auch auf die Art der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich:

  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu widersprechen.
  • Das Recht, die Löschung oder Beschränkung der weiteren Verwendung Ihrer Daten zu verlangen.
  • Das Recht, eine Kopie der über Sie gespeicherten Daten anzufordern.
  • Das Recht auf Berichtigung, Ergänzung oder Aktualisierung von Daten, die Sie uns gegeben haben (wenn Sie einen Account bei uns haben, können Sie dies auch tun, indem Sie sich einloggen und Ihre Daten aktualisieren).
  • Das Recht, jeder automatisierten Entscheidungsfindung über Sie zu widersprechen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung ist eine Entscheidung ohne menschliches Zutun, die rechtliche Konsequenzen hat (z.B. Bonitätsprüfung). Wir führen in der Regel keine automatisierte Entscheidungsfindung durch, aber wenn wir dies tun, werden wir deutlich machen, wo solche Entscheidungen getroffen werden.

Um eines der oben genannten Rechte geltend zu machen, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Bitte beachten Sie, dass wir jede Anfrage, die wir erhalten, sorgfältig prüfen werden, Ihre Rechte jedoch je nach Wohnort unterschiedlich ausgestaltet sein können und wir dem nicht immer entsprechen müssen. Sollte dies der Fall sein, werden wir Ihnen die Gründe hierfür erläutern.

Wie wir auf Ihre Daten aufpassen

Wir haben Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten zu schützen. Die von uns verwendeten Sicherheitsvorkehrungen hängen von der Art der erhobenen Daten ab.

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist, für die in dieser Richtlinie genannten Zwecke und für alle rechtlichen Zwecke, zu denen wir verpflichtet sind, die Daten aufzubewahren. Wir werden Ihre Daten im Einklang mit den geltenden unternehmensinternen Richtlinien sicher löschen, wenn sie für diese Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Als Teil einer globalen Unternehmensgruppe setzen wir auf „Shared Services“, die zum Teil außerhalb Europas angesiedelt sind. Wenn „Weltklasse-Acts“ auf Tournee sind, können Ihre Daten zugleich weltweit übertragen werden, um Ihnen ein nahtloses Erlebnis bieten zu können.

Bei dieser Art der Datenübertragung gelten strenge Regeln, um sicherzustellen, dass Ihre Daten weiterhin auf hohem Niveau geschützt sind. Wo wir Daten auf diese Weise übertragen, werden wir dafür Sorge tragen, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Wenn Ihre Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden, verwenden wir einen der unten aufgeführten Mechanismen.

  • Standard-Vertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden
  • EU-US Privacy Shield
  • Verbindliche interne Datenschutzvorschriften
  • Verbindliche interne Datenschutzvorschriften für Auftragsverarbeiter

Wenn Sie weitere Informationen oder eine Kopie der maßgeblichen Dokumentation erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu den oben genannten Punkten oder zu einem Umgang mit dem Thema Datenschutz haben, steht Ihnen unser spezielles Datenschutzbüro sowie unser(e)Datenschutzbeauftragte(r) gerne zur Verfügung: privacy@ticketmaster.ch

Zudem können Sie sich an die Federal Data Protection and Information Commissioner (FDPIC) wenden, wobei wir Sie darum bitten, zunächst uns zu kontaktieren, um Ihnen bei Ihrem Anliegen behilflich zu sein.